Seite 7 von 7 ErsteErste ... 4567
Ergebnis 61 bis 62 von 62

Thema: Therapie beim Psychologen dem Arbeitgeber sagen?

  1. #61
    Benutzer mit vielen Beiträgen Avatar von Andrine
    Registriert seit
    22.10.16
    Ort
    Nicht die Tatsachen bestimmen unser Leben, sondern wie wir sie deuten. Alfred Adler
    Beiträge
    1.045

    Standard AW: Therapie beim Psychologen dem Arbeitgeber sagen?

    Zitat Zitat von Janne1 Beitrag anzeigen
    Ok, das kann man nur nachvollziehen, wenn man Kids oder vergleichbare Situationen hat. Man schläft nicht so tief, wenn man Familienmitglieder hat, die krank, Kinder sind oder pflegebedüftig.

    Also nix anderes als dispositielle Überwachung
    Helga und auch ich haben keine Kinder zu hause und niemanden, der pflegebedürftig ist. Dafür aber ist im Berufsleben eine grosse Leistungsfähigkeit wichtig, die hat man nur, wenn man entsprechend schläft.

  2. #62
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    03.04.10
    Beiträge
    1.712

    Standard AW: Therapie beim Psychologen dem Arbeitgeber sagen?

    Du arbeitest doch schon seit vielen Jahren nicht mehr und hast nie Kinder gehabt.
    Könntest es also nicht beurteilen und kannst dich auch nicht mit anderen hier auf eine Stufe stellen, gar noch von Erfahrungen berichten.
    Ich verstehe daher deine Antwort nicht so ganz.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •