Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: fT3 erhöht bei fast 8-jähriger

  1. #1
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    12.05.13
    Beiträge
    26

    Standard fT3 erhöht bei fast 8-jähriger

    Moin,

    bin etwas irritiert. Ich war mit meiner 7-jährigen (nächste Woche 8) jetzt 5 Tage im Krankenhaus weil sie immer so müde ist und dauerhaft Kopfschmerzen hat. Sie haben uns entlassen mit Verdacht auf Migräne, sonst wäre alles in Ordnung. Ich habe natürlich zu Hause den Arztbrief gelesen und bin etwas verwundert. Ihr wurde bei Aufnahme abends um 21 Uhr Blut abgenommen. Da waren aber so einige Werte verändert und mir fiel direkt auf, dass auch der fT3 erhöht war. Folgend die SD-Werte:

    TSH-V 4.86 Norm: 0.8-5.4 µlU/mL
    fT4 1.30 Norm: 0.82-1.62 ng/dL
    fT3 5.38 Norm 2.73-4.92 pg/ml

    Ansonsten noch abweichend waren (genaue Werte falls die benötigt werden)
    Blutsenkung erniedrigt
    RDW-CV erhöht
    Albumin erhöht
    Eisen erniedrigt
    Transferrinsättigung erniedrigt
    Immunglobulin-A erniedrigt

    TPO und so weiter wurden nicht getestet, es wurde auch keine weitere Blutuntersuchung veranlasst.

    Meine Frage: Warum ist das fT3 erhöht, wenn sonst alles im normalen Bereich bei der SD ist? Woher kommt das?

    LG,
    Pladde

  2. #2
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    08.07.14
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    658

    Standard AW: fT3 erhöht bei fast 8-jähriger

    Der ft3 ist für Kinder in diesem Alter ganz normal, da der Bereich bei Kindern viel höher geht.
    War bei meiner Tochter auch so, unsere Ärtzin kennt sich wirklich sehr gut mit der Schilddrüse aus, hat mich da gleich aufgeklärt u beruhigt.

    TSH ist jedoch relativ hoch, da könnte trotz des nicht so niedrigen ft4-Wertes etwas im Busch sein. Schaut lieber mal zu einem guten Nuklearmediziner und macht einen Schall sowie erneute Blutwerte inkl. Antikörper.
    Müdigkeit u Kopfschmerzen könnten natürlich von HT kommen. Würde schon einen Experten aufsuchen, um HT ausschließen zu können oder ggf. eine Therapie zu starten.
    Alles Gute, Zita

  3. #3
    Benutzer
    Registriert seit
    30.03.16
    Beiträge
    81

    Standard AW: fT3 erhöht bei fast 8-jähriger

    Durch zu wenig Eisen könnte die Müdigkeit auch kommen! Vielleicht könntet ihr auch mal Ferritin messen, das ist genauer als Eisen.

  4. #4
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    12.05.13
    Beiträge
    26

    Standard AW: fT3 erhöht bei fast 8-jähriger

    Ferritin war normal, Transferrin selber auch, nur Eisen und die Transferrinsättigung nicht.

  5. #5
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    24.05.12
    Beiträge
    3.627

    Standard AW: fT3 erhöht bei fast 8-jähriger

    Vielleicht kannst Du Ferritin-, Transferrin-, rotes BB- und Mwerte mal einstellen.

  6. #6
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    12.05.13
    Beiträge
    26

    Standard AW: fT3 erhöht bei fast 8-jähriger

    Zitat Zitat von imma Beitrag anzeigen
    Vielleicht kannst Du Ferritin-, Transferrin-, rotes BB- und Mwerte mal einstellen.
    Ferritin 40 Ref: 10-120 µg/L
    Transferrin 2.62 Ref: 2.03-3.6 g/L

    Falls Du mit rotes BB- und Mwerte das meinst:
    Hb 12.2 Ref: 11.9-14.7 g/dL
    Hämatokrit 35.1 Ref: 32-41%
    MCV 81.8 Ref: 77-89 fL



    Und ich sehe gerade dass nicht nur das Immunglobulin-A erniedrigt ist sondern das Gamma-Globulin exakt an der Untergrenze ist (Wert 10.3, Ref 10.3-18.2%) und das Alpha-1-Globulin auch (3.2 Ref: 3.1-5.6%). Im Immunsystem ist auch nicht alles so dufte, kann das sein?
    Geändert von Pladde (14.11.17 um 12:34 Uhr)

  7. #7
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    01.06.08
    Beiträge
    1.391

    Standard AW: fT3 erhöht bei fast 8-jähriger

    Zitat Zitat von Zita Beitrag anzeigen

    TSH ist jedoch relativ hoch, da könnte trotz des nicht so niedrigen ft4-Wertes etwas im Busch sein.
    Für Kinder gelten höhere TSH Grenzen. Die Werte sind somit normal.

  8. #8
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    25.04.12
    Ort
    Ein Forum lebt von der öffentlichen Diskussion! Daher PN's nur für Privates!
    Beiträge
    12.081

    Standard AW: fT3 erhöht bei fast 8-jähriger

    Ganz wichtig: Der zirkandiane Rhythmus des TSH. Morgens am höchsten, abends niedrig. Da fallen viele durch das Raster. Deine Tochter auch. Lass die Werte mal morgens wiederholen und zwar nicht nur einmal, sondern mehrmals. Der TSH schwankt bei HT stark. Daher könnte ein niedriger TSH falsche Entwarnung sein.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •