Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Erfahrungen Medabo?

  1. #1
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    10.12.10
    Beiträge
    262

    Standard Erfahrungen Medabo?

    Hallo zusammen,

    ich habe gestern mein Rezept für das L-Thyroxin in der Praxis abgeholt. Es war brechend voll und jetzt habe ich mir dort einen grippalen Infekt eingefangen.

    Über meine Versandapotheke bin ich jetzt auf ein Angebot namens Medabo aufmerksam geworden:

    Man bestellt bei Medabo sein Rezept (funktioniert nur für Folgerezepte), und die schicken dann die Rezeptanfrage an den Arzt und leiten die Rezepte an die Versandapotheke weiter. Ohne weitere Kosten für den Patienten.

    Hat jemand das schon mal ausprobiert? Wie sind die Erfahrungswerte?

    Ich frage mich, wie finanziert sich dieses Geschäftsmodell eigentlich? Werden die von den Versandapotheken bezahlt?

  2. #2
    Benutzer mit vielen Beiträgen Avatar von ottilie55
    Registriert seit
    29.03.07
    Ort
    HD/Speyer
    Beiträge
    5.460

    Standard AW: Erfahrungen Medabo?

    Hallole,
    ich guck auch immer dass ich in der Grippezeit nicht ein Rezept brauche.. wegen den vielen Viren die dort rumgehn..
    das was Du fragst hab ich noch nie gehört.. manche Praxen geben auch direkt die Rezepte zur Apotheke hab ich mal gehört..
    gruss otti

  3. #3
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    10.12.10
    Beiträge
    262

    Standard AW: Erfahrungen Medabo?

    Ich hoffe, der link ist erlaubt:

    https://www.docmorris.de/service/bestellung/medabo

  4. #4
    Benutzer mit vielen Beiträgen Avatar von klausk
    Registriert seit
    16.03.14
    Ort
    Weinfranken
    Beiträge
    2.715

    Standard AW: Erfahrungen Medabo?

    Zitat Zitat von ottilie55 Beitrag anzeigen
    ich guck auch immer dass ich in der Grippezeit nicht ein Rezept brauche.. wegen den vielen Viren die dort rumgehn..
    Da hast Du vollkommen recht ...ich war gestern morgen beim HA wegen Rezept
    Ich dachten dann ich lasse mir gleich auch ne Grippeschutzimpfung verpassen ...geht normalerweiser sehr schnell ohne Wartezeit
    Gestern allerdings musste ich so 30 Minuten im Wartezimmer warten.... das war nicht so gute...5 Leute haben gehustet und geschnieft ...und abends hatte ich schon erste Erkältung Symptome
    kann aber auch sein das es die Nebenwirkungen der Grippe Impfung ist... ich bekomme da meist kurze Zeit später für ca einen Tag leichte Symptome einer Grippe

  5. #5
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    10.12.10
    Beiträge
    262

    Standard AW: Erfahrungen Medabo?

    Niemand?

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •