Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 17 von 17

Thema: Bitte um Rat - Werte stark abgesunken - 9. Woche

  1. #11
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    19.06.14
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    289

    Standard AW: Bitte um Rat - Werte stark abgesunken - 9. Woche

    Ich würde auch zügig erhöhen. Der Bedarf steigt ja meistens sogar noch
    und dann hast du gar keine Reserven.
    Es geht ja bei der Versorgung von T4 nicht um das FG-risiko, sondern das
    Baby benötigt es, da seine SD erst ab der 12. SSW arbeitet.
    Bei nicht ausreichender Versorgung kann (KANN) es passieren, dass das
    Baby auch eine SD-störung davon trägt.

    LG
    Nadine

    P.S. Ich musste in der SS von 175 auf 275 LT steigern �� Daher glaub ich nicht, dass
    die 25 reichen. Aber erstmal machen und in 2 Wochen BE, um die Tendenz zu sehen.

  2. #12
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    03.02.08
    Beiträge
    8.689

    Standard AW: Bitte um Rat - Werte stark abgesunken - 9. Woche

    Ich meinte übrigens einen Laborwert fürs Progesteron, LT erhöhen würd ich auch.

    LG Samia

  3. #13
    Benutzer mit vielen Beiträgen Avatar von samilein
    Registriert seit
    23.03.10
    Beiträge
    1.611

    Standard AW: Bitte um Rat - Werte stark abgesunken - 9. Woche

    Huhu ihr Lieben,

    vielen Dank
    Ich habe nun erst einmal um 25 erhöht. Heute morgen war ich bei der BE (also nach 7 Tagen mit 175 Lt) und bin morgen auf die Werte gespannt.
    Ich weiß, dass die BE zu früh ist und jetzt alles nichts weiter als eine Tendenz ist , allerdings möchte ich gerne sehen, ob sich der ft3 Wert mitbewegt oder da bleibt wo er ist. Und ich möchte ausschließen das die Werte trotz Erhöhung fröhlich weiter fallen...

    Ich werde morgen mal berichten
    Generell geht es mir jedoch besser. Ich bin besonders abends nicht mehr so müde. Ich habe allerdings ab 13/14?Uhr ein ganz schönes Tief, das ich vorher nicht kannte. Bin wirklich sehr gespannt!


    So, hier sind sie schon die neuen Werte...

    Ft3 3.1
    Ft4 1.1

    Sie haben sich leider nicht wirklich bewegt, sind aber zumindest auch nicht weiter abgesunken, was ja auch schon positiv ist.
    Evtl war eine Woche ja auch zu kurz. Hm... Ich hatte allerdings schon darauf getippt, dass die Werte zumindest ein bisschen steigen.... 25 mehr ist ja nicht so wenig.

    @Nane: Abwarten? Oder nochmal um 12.5 erhöhen?



    Liebe Grüße!
    Geändert von samilein (19.09.17 um 08:43 Uhr)

  4. #14
    Benutzer mit vielen Beiträgen Avatar von nordlicht77
    Registriert seit
    26.08.06
    Ort
    Düne dreizehn
    Beiträge
    1.655

    Standard AW: Bitte um Rat - Werte stark abgesunken - 9. Woche

    Hallo samilein,

    erst einmal herzlichen Glückwunsch zur Schwangerschaft. Ich bin seit fast fünf Monaten auch endlich Mama. Nach fünf langen Jahren Wartezeit!

    Eine Schwangerschaft ist so individuell wie der Hormonbedarf vorher auch. Es gibt welche, die müssen ordentlich steigern, andere müssen senken.

    Ich habe im ersten Trimester auch darauf geachtet, dass die Werte nicht zu sehr sinken. Danach wollte der Ft4 nicht mehr richtig hoch, was aber auch ok war. Ich habe insgesamt von 112 auf 150 steigern müssen.

    Meine Nachbarin wusste bei Eintritt ihrer Schwangerschaft nichts von Hashimoto. Ihr TSH lag in der 7. SSW bei 46, die freien Werte lagen unter der Norm. Sie wurde dann direkt auf 150 LT eingestellt und ist dabei geblieben. So kann es also auch gehen.

    Daher: wäge gut ab und lass dich von den Werten nicht verrückt machen. Bisher hast du deine Einstellung ja auch gut und gewissenhaft hinbekommen.

  5. #15
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    14.09.12
    Beiträge
    306

    Standard AW: Bitte um Rat - Werte stark abgesunken - 9. Woche

    Hey samilein,
    Ich kann von meiner letzten (intakten) ss berichten, dass meine ft's immer weiter gesunken sind. Zwar nicht so schnell wie bei dir aber ich habe sie nie über 35-45% bekommen. Gestartet hab ich mit lt88 und habe alle 3-4 Wochen erhöht, bis ich zum Schluss bei lt175 war. Unter der Norm war ich nie aber gestiegen sind die Werte trotz ordentlicher Erhöhung nicht.
    Halte einfach alles im Blick und mache weiter regelmäßig neue Werte, damit du einen Überblick hast. Trotzdem darfst du dich nicht verrückt machen, wenn die Werte nicht so hoch sind wie vor der ss. Alles ist gut.

    Lg

  6. #16
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    19.06.14
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    289

    Standard AW: Bitte um Rat - Werte stark abgesunken - 9. Woche

    Ich würde jetzt noch ein wenig abwarten und in 2 Wochen neue Werte machen lassen.
    Das war bestimmt zu früh.
    Und zu dem nachmittags müde sein: Vergiss nicht, du greifst in deinen Hormonhaushalt ein.
    Das kann schon zu solchen Problemchen führen ��.
    Ich denke aber schon, dass du noch erhöhen wirst müssen.
    Bei aktueller um die 20%-versorgung wäre mir der Puffer zu gering.

    LG
    Nadine

  7. #17
    Benutzer mit vielen Beiträgen Avatar von samilein
    Registriert seit
    23.03.10
    Beiträge
    1.611

    Standard AW: Bitte um Rat - Werte stark abgesunken - 9. Woche

    Hallo ihr Lieben,

    vielen Lieben Dank für eure Unterstützung!
    Besonders den Rat ruhig zu bleiben und darauf zu vertrauen, dass ich meine Werte auch weiterhin im Griff haben werde, hat mir sehr geholfen.

    Ich habe nach meinem letzten Post doch noch um 12.5 erhöht, so dass ich seitdem 187 Lt nehme. Die 20 Thybon habe ich gelassen. Gestern war ich dann nochmal zur BE und die Werte jetzt sehen schon deutlich besser aus. Gut, der ft3 Wert hat sich nicht bewegt, aber solange die Diskrepanz nicht zu groß ist werde ich das Thybon nicht steigern.

    ft3 23% (3.1) 2.57-4.43
    Ft4 48% (1.3) 0.93-1.7

    Ich bin wirklich happy und werde die Dosis erstmal so beibehalten denke ich und in 2-3 Wochen dann nochmal kontrollieren lassen

    Liebe Grüße und nochmals lieben Dank!

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •