Seite 6 von 6 ErsteErste ... 3456
Ergebnis 51 bis 60 von 60

Thema: MB - wird das Leben je wieder normal? :(

  1. #51
    Benutzer
    Registriert seit
    21.05.16
    Beiträge
    188

    Standard AW: MB - wird das Leben je wieder normal? :(

    Liebe Katja-ya
    Ich kenne das auch aus Zeiten der ÜF.
    Meine Anfangsdosis war 30mg Carbimazol und 3x10mg Doxiton.
    Ich hatte das tageweise, aber auch kribbeln in der Hand, Muskelschwäche...
    Als die Schilddrüsenwerte wieder im Normbereich waren, hat sich das sehr gebessert.
    Das alles kann einem grosse Angst machen, aber es wird besser!
    Die ÜF kann echt schlimme Symptome hervorbringen, gut dass es die Hemmer gibt!
    Liebe Grüße
    Ravi
    Geändert von Ravi (06.09.17 um 21:28 Uhr)

  2. #52
    Benutzer
    Registriert seit
    09.04.17
    Beiträge
    32

    Standard AW: MB - wird das Leben je wieder normal? :(

    Zitat Zitat von Katja-ya Beitrag anzeigen
    Ich werde noch bekloppt ����seit drei Stunden stechen meine arme von oben bis unten...wie nadelstiche...kennt das wer? Was kann das sein? ��
    Hab gelesen, dass bb sowas machen können?
    Habe ich auch manchmal dieses Stechen. Auch an anderen Körperstellen kann das Auftreten. Hatte es neben den Armen auch schon im Kopf und Brustkorb. Hat sich nur eher nach Messer angefühlt als nach Nadeln.

    In den Armen habe ich überhaupt häufiger Muskelschmerzen, -schwäche oder kribbeln in den Fingerspitzen. Krämpfe habe ich trotz Magnesium auch oft, meist in den Füßen. Ich habe das in ÜF und UF gehabt. Zu den Normwerten kann ich nicht viel sagen, da war ich bisher nicht lange

    Lass dich von diesen Symptomen nicht beunruhigen. Ich denke die gehören einfach dazu und werden bestimmt besser wenn man mal gut eingestellt ist

  3. #53

    Standard AW: MB - wird das Leben je wieder normal? :(

    Guten Morgen ☺️
    Danke für eure Nachrichten!
    es ist nicht besser heute. War sowohl beim Orthopäden als auch Neurologen ��weder rheumatisch, noch nervlich, sieht nicht nach ms aus. Kann er das einfach sagen?
    Nuklearmediziner sagt, dass es nicht an der ÜF oder medis liegt ��...eher muskelverspannungen, sagen alle ...aber dieses kribbeln?? Hab mrt im Oktober ��

  4. #54
    Benutzer
    Registriert seit
    26.05.16
    Ort
    bei Lüneburg
    Beiträge
    245

    Standard AW: MB - wird das Leben je wieder normal? :(

    Liebe Katja,

    Du nimmst doch erst seit kurzer Zeit die Hemmer.

    Gib Deinem Körper etwas Zeit. Das dauert alles, ehe die Medikamente Wirkung zeigen.
    Also ruhig Blut...

    Liebe Grüße
    Kathrin

  5. #55
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    27.08.14
    Beiträge
    1.582

    Standard AW: MB - wird das Leben je wieder normal? :(

    Hallo Katja,
    ich misch mich mal kurz ein, einfach weil ich mich ein wenig wiedererkenne in der Angst die du hast...
    Missempfindungen an allen möglichen Körperstellen, meist wandernd und über Nacht auftretend, kenne ich auch.
    Vor der Diagnose hatte ich länger in ÜF überlebt ohne zu wissen, was los ist und auch lange gar keine auffälligen Beschwerden (bzw. liesen sie sich noch ignorieren) - erst nach der Diagnose und den Medis hatte ich gefühlt alles, was ich über MB ergoogled hatte oder hier gelesen hatte. Da spielt sicher dein zentrales Nervensystem verrückt.
    Rheuma-artige Beschwerden macht der MB, hatte ich auch. Das geht vorbei!

    Ich nehm auch BB, welcher mir keinerlei Nebenwirkungen beschert. Die Hemmer machen auch so mancherlei Symptome, die aber vorbeigehen und sicher kannst du ganz bald schon runterdosieren.
    Was die EO betrifft (wenn sie bei dir überhaupt existiert) hilft wirklich nur ein bißchen Gelassenheit (kann ich auch nicht gut) und ein guter Augenarzt bzw. gleich eine Klinik mit Sehschule. Man bekommt dort mit EO -Verdacht und Überweisung auch relativ schnell Termine.
    und es ist auch gut, sich mit der Krankheit auseinanderzusetzen und sich Wissen anzueignen.
    Liebe Grüße
    Ann

  6. #56

    Standard AW: MB - wird das Leben je wieder normal? :(

    Vielen Dank Ann, ich hoffe du hast recht.
    Jetzt zum Abend wird es immer schlimmer...wie dauerhafter Stromschlag...war bei einer thai massage, aber es wird nur schlimmer das Gefühl macht mich verrückt 😔

  7. #57
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    11.07.06
    Beiträge
    32.054

    Standard AW: MB - wird das Leben je wieder normal? :(

    Katja, du hast eine starke Überfunktion, der Körper ist durcheinander. Das wird sich geben - du hast es doch vor MB ja nicht gehabt. Es läuft alles auf Hochtouren und manches wohl daneben.

    Andere haben Muskelschmerzen, Muskelschwäche, starkes Zittern - ich denke, alles mit dem Kribbeln verwandte Sachen.

  8. #58
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    11.07.06
    Beiträge
    32.054

    Standard AW: MB - wird das Leben je wieder normal? :(

    Ich hab noch eine vielleicht etwas verrückte Idee.

    Bei Überfunktion ist das Parathormon erniedrigt. Ist das Parathormon erniedrigt, kann es zu Calciummangel kommen (ähnlich wie nach der Total-OP, wenn die Nebenschilddrüsen, die das PTH ausschütten, erstmal ein wenig streiken). Und dann wird gekribbelt.

    Wenn du Calcium zu Hause hast, probiere es mal. Das Schlimmste wäre bloß, dass ich daneben liege und es nicht hilft.

  9. #59
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    16.01.12
    Beiträge
    289

    Standard AW: MB - wird das Leben je wieder normal? :(

    Zitat Zitat von Katja-ya Beitrag anzeigen
    Danke !!
    So ähnlich hab ich mir das auch gedacht...war echt nicht begeistert von ihrem Vorschlag. Ich denke, ich lass das so. Darf ich doch, oder? Muss ja nicht tun, was sie sagt?
    Klar, "darfst" Du das! Ist ja Dein Körper, wenn nicht Du, wer darf da sonst drüber bestimmen? ;-) Ich habe in der Hemmerzeit und auch danach bei der Einstellung des LT ab und zu auch entgegen dem Therapie-Vorschlag des Arztes gehandelt.
    Nachdem ich hier im Forum die Werte gezeigt habe und mich erkundigt habe. Mein Arzt hat da nie was zu gesagt, wobei es nur zwei oder dreimal war. Da ich mir den Befund vom NUK jedes Mal nach Hause habe faxen lassen und dort die Empfehlung für die weitere Medikation drauf stand, ich das aber nie direkt mit einem Arzt besprochen habe, war das auch kein Problem. Erst bei der nächsten BE habe ich dann immer angegeben, was ich bis dahin an Medis genommen habe.

    Zu Deinen Kribbel-/Stechsymptomen kann ich nicht so viel sagen. Ich habe eigentlich immer mal wieder Kribbeln in den Händen, oft schlafen sie mir auch im Bette nachts ein, oder wenn ich z.B. Fahrrad fahre habe ich das auch. Ist lästig, bisher habe ich das aber ehrlich gesagt nie auf den MB bezogen, sondern eher darauf, dass ich verspannt bin (PC-Arbeit). Wenn ich so überlege, könnte es aber tatsächlich mit dem MB zusammenhängen, denn ich glaube, das habe ich auch erst seit der Zeit, wo ich den MB habe...

    Was ich sagen will, auch wenn es Dir schwer fällt, versuche Dich nicht zu sehr verrückt zu machen, und Dir eine positive Einstellung dazu anzueignen. MB ist doof, hat viele (mögliche) Symptome, aber die gehen in der Regel mit Besserung der Werte auch wieder zurück. Zudem bekommt nicht jeder alle Symptome. Auch nicht jeder MB-Patient bekommt EO.
    Wissen ist zwar gut, aber zu viel Wissen und sich nur damit beschäftigen, kann einen auch total verrückt machen. Manchmal hilft da auch etwas Abstand zu dem Thema und Ablenkung (mit was Schönem).
    Momentan ist sowieso viel Geduld gefragt und Du musst abwarten, bis die Hemmer die Werte runtergebracht haben.

    Wie die anderen schon sagen, der Körper/Stoffwechsel läuft gerade auf Hochtouren, und er muss jetzt erst einmal durch die Hemmer wieder runterfahren.

  10. #60

    Standard AW: MB - wird das Leben je wieder normal? :(

    Ihr lieben, danke für eure tips und unterstützt ☺️Das hilft sehr, und ich hoffe, ihr habt recht. Heute war ich wieder beim arzt...meine rechte schläfe fühlt sich taub an, drückt etwas und das auge brennt etwas. Ist das die EO, die Verspannungen oder sonst was?
    Der arzt sagt, das wäre die SD, die medis oder die psyche...aber das glaube ich irgendwie nicht ��

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •