Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 21 bis 28 von 28

Thema: Starke Gewichtszunahme und verschlechterung der Myxödeme

  1. #21
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    25.04.12
    Ort
    Ein Forum lebt von der öffentlichen Diskussion! Daher PN's nur für Privates!
    Beiträge
    12.081

    Standard AW: Starke Gewichtszunahme und verschlechterung der Myxödeme

    Gut, dann solltest du jetzt auch Plan B angehen. Du brauchst einen verlässlichen Arzt. Mit deiner HA ist die Situation ja verfahren....

  2. #22
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    30.08.17
    Beiträge
    12

    Standard AW: Starke Gewichtszunahme und verschlechterung der Myxödeme

    Hm mit dem Thybon bin ich mir nun wieder sehr unsicher. Heute Abend geht es mir nun sehr schlecht. Herzstolpern und Schwindel. Bauch und Füße platzen gleich und ich muss auch sagen das die Myxödeme an den Waden und Füßen immer schlimmer werden seit ich zusätzlich Thybon nehme. Meinst du ich kann die einfach wieder weg lassen und mich langsam einfach nur wieder mit meinem L- Thyroxin Hochstufen? Ich habe jetzt 14 Jahre lang immer nur L-Thyroxin genommen und erst durch das blöde runter stufen hat sich alles verschlechtert. Morgen werde ich nun noch Mal versuchen den empfohlenen Arzt zu erreichen. Hoffe auch das mir die Lymphologin am 14.9. weiter helfen kann. Wie findest du denn meine neuen Werte? Ehrlich ich kenne mich damit nicht aus, da ich mich noch nie damit beschäftigen müsste. Habe nun einen Termin bei Dr. Baillot am 06.12017. Thybon habe ich nun heute weg gelassen und mir geht es ein bisschen besser
    Geändert von Daggy67 (01.09.17 um 11:48 Uhr)

  3. #23
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    25.04.12
    Ort
    Ein Forum lebt von der öffentlichen Diskussion! Daher PN's nur für Privates!
    Beiträge
    12.081

    Standard AW: Starke Gewichtszunahme und verschlechterung der Myxödeme

    Da sie nicht nüchtern waren sind sie nur bedingt brauchbar und nach deinen Schilderungen ergibt das für die zu niedrige Werte.

  4. #24
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    30.08.17
    Beiträge
    12

    Standard AW: Starke Gewichtszunahme und verschlechterung der Myxödeme

    Ich habe Thybon heute weg gelassen und fühle mich besser

  5. #25
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    09.03.16
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    5.830

    Standard AW: Starke Gewichtszunahme und verschlechterung der Myxödeme

    Naja, ich habe ja schon auf Seite 1 vermutet, dass Thybon nicht unbedingt notwendig gewesen ist. Nur kannst Du jetzt trotzdem von dem einen Tag nicht schließen, dass es jetzt besser ohne passt. Thybon hat zwar eine kurze Halbwertszeit, aber 3-4 Tage dauert es schon, bis alles verbraucht ist. Dann wird sich der Körper wieder neu justieren müssen und das wird dauern. Wenn Du das jetzt wirklich durchziehen willst, braucht das Zeit. Außerdem hast Du jetzt gleichzeitig auch die T4-Dosis verändert. Beschwere Dich hinterher nicht, wenn Du nicht weißt was von was kommt...
    LG

  6. #26
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    30.08.17
    Beiträge
    12

    Standard AW: Starke Gewichtszunahme und verschlechterung der Myxödeme

    Hallo Amarillis,

    ich beschwere mich doch gar nicht So als kleiner Zwischenbericht : Der zweite Tag nun ohne Thybon und mit 100 µg L-Thyroxin. Schwellungen an den Füßen haben sich merklich verbessert und das Herzstolpern ist ganz weg. Habe mir heute auch Brennesseltee gekauft und hoffe damit noch mehr von den Wassereinlagerungen aus dem Körper zu bekommen. Jedenfalls fühle ich mich besser. Werde diese Medikation jetzt 8 Wochen durchhalten bis zur nächsten Blutentnahme (ohne vorher Tablette zu nehmen) und danach eventuell wieder auf meine frühere Dosis von 125 hoch gehen. Schönes Wochenende und LG Daggy

  7. #27
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    09.03.16
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    5.830

    Standard AW: Starke Gewichtszunahme und verschlechterung der Myxödeme

    Ich hoffe es geht jetzt gut so!
    LG

  8. #28
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    25.04.12
    Ort
    Ein Forum lebt von der öffentlichen Diskussion! Daher PN's nur für Privates!
    Beiträge
    12.081

    Standard AW: Starke Gewichtszunahme und verschlechterung der Myxödeme

    Entwässerungstees und Tabletten sind nicht sinnvoll. Das was du als Schwellungen wahrnimmst ind Eiweißeinlagerungen. Aus diesem Grund hat dir auch kein Arzt Wassertabletten verschreiben wollen.


    Ansonsten schließe ich mich Amarillis an. Es ist nicht gut an zwei Schrauben zu drehen. Das was du merkst kann die Entlastung der Nebennieren sein. Also ein falscher Freund.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •