Seite 14 von 14 ErsteErste ... 411121314
Ergebnis 131 bis 132 von 132

Thema: Werte meiner Tochter

  1. #131

    Standard AW: Werte meiner Tochter

    Wo liest du denn etwas von einem strikten essverbot? Meinst du das lässt eine 16 jährige mit sich machen? Meinst du ich will das sie heimlich isst? Wir machen, essen, kochen nur das was ihr schmeckt und womit sie auch einverstanden ist. Ich mach mir doch durch so etwas unser Verhältnis nicht kaputt! Glaub mir, sie muss auf nichts verzichten. Und alle Termine für um den Zucker abzuklären haben wir doch. Denn Bericht werde ich mir durchlesen, aber genauso wird es wieder andere Berichte geben, in denen etwas anderes steht. Vieles ist halt nicht sooo einfach.

  2. #132

    Standard AW: Werte meiner Tochter

    Guten Morgen,

    habe gestern die Blutwerte meiner Tochter abgeholt. Und da war genau ein Blutwert drauf. Und zwar die Antikörper. Diese sind von 312 auf 190 gesunken. Meint ihr, dass könnte daher kommen, dass ich das Jodsalz sofort nach der Diagnose entsorgt habe? Das war also gemeint, mit der Aussage die Blutwerte wären besser geworden. Er hatte mir ja versprochen, dass er alle Werte nimmt, also auch Ft3, Ft4 usw...Das hätte das Labor wohl vergessen...Jetzt bekommt sie am 9.10 nochmal Blut abgenommen mit allen Werten. Aber ich kann nichts damit anfangen, dass er es gut findet das die Antikörper sinken. Ich meine spielt das so eine große Rolle, ob die bei 100, 500 oder 1000 liegen? Beeinflusst die Höhe der Antikörper auch die anderen SD Werte? Also entweder man hat Hashimoto oder man hat es doch nicht, oder? Ich habe schon so oft gelesen, dass dieser Blutwert eigentlich nicht mehr wichtig ist, wenn Hashimoto mal bestätigt ist. Was schade ist, dass wir am 10.10 den Termin beim Nuk haben und da hätte ich die neuen Blutwerte gerne gehabt. Die letzten Werte sind ja auch schon recht alt aus dem Mai.

    Sagt mal wisst ihr wie das ist beim Nuk? Bekommt man seinen Befund da gleich mit nach Hause? Habe hier schon oft mitbekommen, dass Forumsmitglieder direkt ihren Befund und Blutwerte am gleichen Tag ausgehändigt bekommen haben. Oder ist das immer unterschiedlich? Beim Endo haben wir ja 10 Wochen auf einen Bericht gewartet. Das ist ja schon sehr lange!

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •