Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Meine aktuellen Werte, bitte schauen!

  1. #1

    Ausrufezeichen Meine aktuellen Werte, bitte schauen!

    Hallo zusammen,
    bin nach langer Zeit wieder hier. Habe meine Werte im Profil aktualisiert. War letzte Woche zur BE. Und heute gings mir plötzlich seeeehr schlecht, hab im Bus fast erbrochen... Mir war den ganzen Tag übel und schwindlich. Übelkeit habe ich fast die ganze Zeit jeden Tag, aber dieser Brechreiz und Schwindel...
    Und ich bin der Meinung, ich nehme wieder ab. Es geht aber nicht weiter. Ich wiege eh fast nichts...
    Der HA ist der Meinung, TSH sei noch ok. Hat aber nach meinen Beschwerden heute Überweisung zum Radiologen gegeben.
    Kann es sein, dass ich irgwie Schübe habe oder so? Hat das auch jemand von euch? (Habe gemerkt, irgwie um die Jahreszeit bzw. Sept-Okt hab ich so was....)
    Genau so ging es vor 2 Jahren los, mit den gleichen Beschwerden. Und im September 2016 auch, damals hat der Stationsarzt im Krankenhaus mich mit der Diagnose "Magengrippe" nach einer Woche entlassen.... Ich weiß aber sicher, dass ich keine hatte. Dass alles von der SD kommt...
    Jetzt habe ich seit Freitag wieder Durchfälle und mir gehts beschissen.....
    Heute ging es beim HA ziemlich ähnlich. Er hat Blut auf Entzündungen im Magen genommen...
    Warum verstehen die nicht, dass Magenbeschwerden bei SD-Patienten Folge sind und kein Auslöser?....
    Schaut euch bitte meine Werte an.
    Seit Ende August nehme ich keine Tabs.
    ich bin durcheinander und weiß nicht, was ich machen soll.
    Bitte um Rat!!!!
    Geändert von Sonnenschein9 (20.03.17 um 19:23 Uhr)

  2. #2
    Benutzer mit vielen Beiträgen Avatar von KarinE
    Registriert seit
    05.07.05
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    11.482

    Standard AW: Meine aktuellen Werte, bitte schauen!

    Hallo Sonnenschein,
    es kann natürlich auch eine Magen-Darm- Grippe sein.
    Dass man bei einem TSH größer als 1, normalerweise nicht an ÜF denkt, kann ich verstehen.
    Der war im Dezember auch schon niedriger, bei normalen fts.
    Die SD ist nicht an allem Schuld.
    Aber Du solltest zu Deiner Sicherheit immer auf die freien SD-Werte bestehen, bei der Diagnose MB ist der TSH einfach nicht aussagekräftig.
    lG Karin

  3. #3

    Standard AW: Meine aktuellen Werte, bitte schauen!

    Ja, ich weiss. Aber du auch, wie schwer es ist die freien mitbestimmen zu lassen. Die werden nur bei 《schlechtem》 TSH nachgefordert. Es ist schwer....
    Aber mir gehts jetzt um Anderes. Und ich weiss es ist keine Magengrippe. Da würde man Erbrechen und Durchfälle nicht abwarten oder halten können. Das gleiche hatte ich schon,wo der HA stur auf Magen stand und mein Tsh war 0..... und es wäre nicht 1-2 mal am Tag mit Durchfall wie bei mir jetzt. Und nur 1-2 Tage. Und dann ist alles weg von alleine
    Irgwie finde ich, es ist bei mir komische regelmäßige Reaktion auf Frühjahr und Herbstanfang. Es wiederholt sich ungefähr um die gleiche Zeit. Seit Jahrzehnten schon sogar, wo ich noch keine Diagnose aber viele Symptome schon längst hatte, wie ich und mein Mann jetzt schätzen können. Ob noch jemand so ne ähnliche Reaktion hat... würde mich interessieren. Dann würde ich mein Zustand als Schübe oder so sehen, wo man eh nix machen kann.
    Aber so macht mir das Leben kein Spaß. Mir ist ständig übel sowieso. Und dann noch Brechreiz... Sogar Durchfälle sind einfacher, auch wenn unangenehm.
    KarinE, ich hoffe du verstehst, was ich meine.

    Ja, mein tsh ist niedrig und mir gehts beschissen.... ich weiss nicht, was ich machen soll....

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •