Seite 115 von 115 ErsteErste ... 1565105112113114115
Ergebnis 1.141 bis 1.147 von 1147

Thema: NEUSTART nach absetzen

  1. #1141
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    02.06.16
    Beiträge
    1.043

    Standard AW: NEUSTART nach absetzen

    Zitat Zitat von saphirgruen Beitrag anzeigen
    Hallo Dela77,

    Deine Verzeifelung kann ich nach vollziehen, habe auch noch diverse Baustellen.



    Wenn ich dies lese, nun ...

    Hast Du Osteoporose? Wenn Du hier sehr unsicher bist, lass die Knochendichte vom Endo messen.
    Ferritin muss zuerst hoch? Mein Ferritin ist auch nicht sonderlich hoch, eher im unteren Drittel. Wie hoch der Ferritin-Wert sein sollte, hierzu gibt es wohl die unterschiedlichsten Meinungen.

    Hast Du den Beipackzettel für LT gelesen. In dem steht unter "Warnhinweise und Vorsichtsmaßnahmen" dass vor Einnahme von LT (T4) eine gleichzeitig vorliegende Nebennierenrindenschwäche zuerst behandelt werden muss. Was sagt die Facebook-Gruppe zu diesem Warnhinweis zur T4 Einnahme? Wie kommen die Facebooker also dazu T3 als bösartig hinzustellen, T4 aber nicht? Woran machen sie es fest?

    Entschuldige wenn ich einwenig ironisch werde. Aber diese generelle Aussage, Böses T3, finde ich einfach nicht in Ordnung und kann ich nicht nachvollziehen. Ausser dass die Pharmaindustrie bzw. KK gute Arbeit geleistet haben (nur LT zu verschreiben ist günstiger als T4 und T3 und ursprg. konnte die Pharmaindustrie nur T4 herstellen). Die gesunde Schilddrüse stellt neben T4 auch T3, T2, T1 her. Wieso gehen also die T3 Hasser davon aus, dass eine SD, die nicht mehr genügend T4 herstellt, T3 noch produziert?

    Muskelschmerzen, Wassereinlagerungen verschwanden bei mir mit Einnahme von T3, aber dies schrieb ich bereits. Meine noch vorhandenen Baustellen, Eisenwert, Vit.D, B-Vitamine etc. werde ich nach und nach angehen. Ob ich dann auch die Dosis LT und T3 anpassen muss, wird sich dann zeigen.

    Fange doch erstmal an eine Baustelle zu bearbeiten, bei mir wäre es T3, bei dir ist es vielleicht erstmal HC. Die Entscheidung solltest Du für dich treffen und frag dich wenn du keine Angst hättest, was bzw. welches Mittel würdest du dann nehmen/versuchen? Dieses wird dann im ersten Ansatz das richtige sein. Ändern kannst Du dass dann immer wieder.

    Wer so wie Du, seinen Leidensweg öffentlich im Forum darstellt, hat doch eigentlich keine Ängste, also auch wenn es sich merkwürdig anhört, sprich zu deinen Ängsten und befehle ihnen zu verschwinden/die Klappe zu halten

    VG
    Ja da hast du recht, ich denke nur das man von hc nicht so schnell wieder los kommt.

    Thybon würde eine nns noch mehr verstärken oder?

  2. #1142

    Standard AW: NEUSTART nach absetzen

    Zitat Zitat von Dela77 Beitrag anzeigen
    Ja da hast du recht, ich denke nur das man von hc nicht so schnell wieder los kommt.

    Thybon würde eine nns noch mehr verstärken oder?
    Mit HC kenne ich mich nicht aus, kann dir auch nicht sagen ob T3 nns verstärken würde.
    In den Beipackzetteln für T4 und T3 steht wortwörtlich der gleiche Warnhinweis.
    Gönne Dir doch den Spaß und frage die Facebook-Gruppe zu dem Warnhinweis zu LT

    Entscheiden kannst letztendlich nur Du, ob und oder welche Medis/Hormone du zusätzlich nehmen möchtest/kannst. Du musst ja nicht gleich eine 100-prozentige Dosis nehmen.

    Kennst Du dies,
    Gott, gib mir die Gelassenheit, Dinge hinzunehmen, die ich nicht ändern kann, den Mut, Dinge zu ändern, die ich ändern kann, und die Weisheit, das eine vom anderen zu unterscheiden.
    (Verfasser ist wohl unbekannt oder siehe auch unter wikipedia)

    VG

  3. #1143
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    12.03.16
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    2.035

    Standard AW: NEUSTART nach absetzen

    Zitat Zitat von Dela77 Beitrag anzeigen
    Ja da hast du recht, ich denke nur das man von hc nicht so schnell wieder los kommt.

    Thybon würde eine nns noch mehr verstärken oder?
    Na ja wie gesagt kann man HC meines Wissens problemlos absetzen, wenn man es noch nicht lange genommen hat. Aber klar, wenn du damit anfängst, dann hörst du natürlich nicht einfach wieder auf.

    Was hat denn der Endo gesagt, wie seine Behandlungsstrategie ist? HC nehmen wie lange, irgendwann ausschleichen, ...? Frag ihn das doch einfach nochmal bei deinem Termin!

    Thybon soll für eine NNS nicht gut sein, LT aber auch nicht - beides verstärkt ja schließlich den Stoffwechsel. Thybon wirkt direkter, man nimmt aber auch nur kleine Mengen. Deshalb sage ich ja, entscheide erst, ob du einen Versuch mit HC machen willst oder nicht. Dann das Thybon, mit oder ohne HC. Wenn du jetzt Thybon nimmst, ohne hinsichtlich des HC eine klare Entscheidung getroffen zu haben, kommst du nur wieder ins Hadern. Daher am besten klare Kante Dela.

  4. #1144
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    02.06.16
    Beiträge
    1.043

    Standard AW: NEUSTART nach absetzen

    Der endo sprach was von Minimum halbes Jahr hc Einnahme.
    Eher erholen sich dir nn wohl nicht.
    Die meisten nehmen es ca zwei Jahre.

    Meine Cortisol werte sind doch garnicht so schlecht oder?
    Vielleicht reicht auch Phytocortal?

    Ich habe mal fälschlicherweise ein neuroleptikum bekommen (sulpirid).
    Unter dem waren fast alle meine Beschwerden weg. Komisch?!
    Geändert von Dela77 (22.03.17 um 13:55 Uhr)

  5. #1145
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    02.06.16
    Beiträge
    1.043

    Standard AW: NEUSTART nach absetzen

    Ich habe mit meiner Schilddrüsen Ärztin gesprochen.

    Ich versuche jetzt wie es mir mit den hc geht.
    Vielleicht kommt das zittern und die starken muskulären Beschwerden wirklich daher.
    Sollte ich keine Besserung bis nach dem Wochenende merken, soll ich mich wieder bei ihr melden.

  6. #1146
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    12.03.16
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    2.035

    Standard AW: NEUSTART nach absetzen

    Das klingt doch nach einem Plan. So hatte ich das auch gedacht, HC ausprobieren, weil man hoffentlich schnell merkt, ob es hilft oder nicht. Ich hoffe, es hilft, Dela!

  7. #1147
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    02.06.16
    Beiträge
    1.043

    Standard AW: NEUSTART nach absetzen

    Zitat Zitat von Bienchen10 Beitrag anzeigen
    Das klingt doch nach einem Plan. So hatte ich das auch gedacht, HC ausprobieren, weil man hoffentlich schnell merkt, ob es hilft oder nicht. Ich hoffe, es hilft, Dela!
    Ich hoffe es auch, aber ich habe tierisch Angst nicht mehr davon weg zu kommen oder zuzunehmen.
    Ich habe jetzt schon bei jeder Steigerung zugenommen und Wassereinlagerungen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •