Seite 16 von 16 ErsteErste ... 613141516
Ergebnis 151 bis 155 von 155

Thema: Frage zum Oestradiol

  1. #151
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    14.08.08
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    4.710

    Standard AW: Frage zum Oestradiol

    radischen: hast du denn auch zyklusbeschwerden?

  2. #152
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    25.04.10
    Beiträge
    1.652

    Standard AW: Frage zum Oestradiol

    Mein Zyklus ist ziemlich pünktlich....
    Hab halt Brustspannen und Kopfschmerzen vor meiner Periode.

  3. #153
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    14.08.08
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    4.710

    Standard AW: Frage zum Oestradiol

    Zitat Zitat von Radischen Beitrag anzeigen
    Mein Zyklus ist ziemlich pünktlich....
    Hab halt Brustspannen und Kopfschmerzen vor meiner Periode.
    meine mens auch, meistens kriege ich sie nach 28 tagen. nur selten mal ein paar tage eher. und dennoch habe ich erhebliche zyklusbeschwerden. brustspannen habe ich auch andauernd.

  4. #154
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    25.04.10
    Beiträge
    1.652

    Standard AW: Frage zum Oestradiol

    Trotz das dein Progesteron gut ist, hast du Brustspannen?
    Ich ernähre mich seit 8 Monaten nahezu vegan.
    Direkt im nächsten Zyklus hatte ich kein Brustspannen und fast keine Kopfschmerzen.....das ganze hielt ca. 6 Monate.
    Jetzt wieder Brustspannen und Kopfschmerzen seit 2 Zyklen.....
    Seltsam oder?

  5. #155
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    14.08.08
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    4.710

    Standard AW: Frage zum Oestradiol

    ja, ich vermute, dass ich teils auch das hier http://de.healthline.com/health/fibr...he-mastopathie habe. einmal diese wasseransammlung in beiden brüsten und aber auch teils schmerzhafte und tastbare verhärtungen. an p-mangel kann es eigentlich nicht liegen, weil der wert gut ansteigt. nur ist manchmal der ö-wert drüber, wie diesmal.

    aber vielleicht sind es auch die schwankungen, die beschwerden machen.

    als ich damals das erstemal l-thyr. bekam, waren die zyklusbeschwerden mit am ausgeprägstesten (auch mit brustspannen). nur alleine durch die gabe des l-thyr., was dann sicherlich auch für die schwankungen spricht.

    ja, echt seltsam.

    generell auch der gesamte zyklus, denn meine mum hat mir letztens erzählt, dass sie früher, als sie die pille nahm, manchmal diesen heißhunger hatte, wenn sie die mens erwartet hat, heißhunger nach süßen sachen. und jetzt, seitdem sie die pille nicht mehr nimmt und stattdessen ein wechseljahrspräparat, hat sie keinerlei verlangen mehr danach.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •