Hallo Sassy, hast du denn keine aktuellen Werte, also auch freie Werte? Und Antikörper, inkl. TRAK, wo stehen die?

Bei mir hilft T3 / Thybon gegen den Leistungsabfall nach dem Sport, das liegt bei mir aber auch daran, dass ich keine SD mehr habe und daher generell eher immer ein wenig schwächelnden FT3 hatte. Nach stärkerer sportlicher Belastung ist er auch noch stärker abgefallen, das konnte ich an den Blutwerten in Phasen mit und ohne Training sehen.

Aber ob bei dir evtl. einfach eine nicht optimale SD-Einstellung, ein individuell zu niedriger FT3 oder aber eine andere Störung z.B. hinsichtlich Östrogen / Progesteron / DHEA o.ä. oder aber vielleicht das Immunsystem der Grund sein könnte, kann man so ganz ohne Hintergrund natürlich nur raten.