Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 26

Thema: Progesteroncreme Nebenwirkungen

  1. #1
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    20.11.08
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    690

    Standard Progesteroncreme Nebenwirkungen

    Hallo Ihr Lieben,
    ich habe ein echt großes Problem und kenne mich überhaupt nicht damit aus.
    Ich habe MB und wurde letztes Jahr vor Weihnachten operiert.
    Da leider nicht nur meine SD Hormone total verrückt spielen, sondern auch meine ganzen weiblichen Hormone auch habe ich jetzt angefangen, die Creme von Dr. Lee (Progesteron 3 %) zu schmieren.
    Jetzt dreh ich halb durch vor lauder Schwindel, Panikattacken, Angstanfällen und ständige Schmerzen auf der rechten Unterbauchseite.
    Fr. Buchner von der Hormonselbsthilfe schrieb mir kurz eine e-mail und meinte, dass sie das gar nicht wundert, das ich solche Nebenwirkungen haben
    Jetzt muss ich erst mal anrufen und einen Telefontermin ausmachen.
    Kennt sich irgendjemand mit dieser Crmeme und MB aus?
    Bitte helft mir.

    Liebe Grüße
    Marion

  2. #2
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    25.04.05
    Ort
    Freiburg im Breisgau
    Beiträge
    766

    Standard AW: Progesteroncreme Nebenwirkungen

    Hallo Marion,

    hast Du schon mit Frau Buchner telefoniert? Vielleicht hast Du zu viel Creme geschmiert?

    LG Antje

  3. #3
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    26.12.09
    Beiträge
    783

    Standard AW: Progesteroncreme Nebenwirkungen

    Ich hatte von meiner Progesteroncreme (Biovea) auch dieselben Nebenwirkungen. Habe jetzt mal Speicheltests bestellt wobei ich nicht glaube dass ich Progesteronmangel habe. Nunja, mal schauen. Hab es auch bei der Hormonselbsthilfe bestellt.

    Was ist bei dir inzwischen denn rausgekommen?

  4. #4
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    20.11.08
    Ort
    Irgendwo ueber Timbuktu
    Beiträge
    2.192

    Standard AW: Progesteroncreme Nebenwirkungen

    Hallo,


    NW kenn ich gut.

    Guck mal hier: http://www.ht-mb.de/forum/showthread.php?t=1120025

    Vllt ist die Dosis zu viel.

    Nimmst Du hormonelle Verhütungsmittel und Thyroxin?

    P hat die Eigenschaft, die SD zu puschen oder Du hats einen Mangel an anderen Hormonen.

    Normalerweise braucht P ca. 3 Zyklen um sich im Körper auf zu bauen vorher können die Symptome einer Östrogendominanz in den Vordergrund treten.

    http://oestrogen-dominanz.de/

    LG

  5. #5
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    26.12.09
    Beiträge
    783

    Standard AW: Progesteroncreme Nebenwirkungen

    Hier hab ich einen sehr interessanten Thread zum Thema gefunden

    http://www.ht-mb.de/forum/archive/in...t-1058115.html

    Vorallem
    Sagt aus, dass das Progesteron am Beginn der Einnahme die Östrogenrezeptoren verübergehend verstärkt sensibilisieren kann und sich somit die Symptome der ÖD zeitweise verschlimmern können. Daher ist es wichtig mit einer sehr kleinen Dosis Progesteron zu beginnen und langsam innerhalb von 2-4 Wochen auf die angestrebte Dosis zu steigern.
    Das würde erklären warum es mir damals so dreckig ging nachdem ich Progesteron gecremt hatte.

  6. #6
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    20.11.08
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    690

    Standard AW: Progesteroncreme Nebenwirkungen

    Hallo Ihr Lieben,
    sorry das ich mich jetzt erst so spät melde, hab aber gar nicht gedacht, dass sich noch wer drauf meldet
    Naja also ich hab mit Fr. Buchner telefoniert, die war dann nicht gerade begeistert und meinte nur, das Sie mir das ja auch nicht geraten hätte
    Und es ja ganz klar sei, wenn ich LT nehme, das ich dann kein Progesteron bräuchte
    Also ich kenn mich jetzt überhaupt nicht mehr aus und hab es dann auch wirklich sein lassen. Jetzt hab ich die teuere Creme zu hause und nehmen kann ich sie nicht, obwohl es mir ja trotzdem weiterhin schlecht geht.
    Ich hab aber auch immer so extreme Schwierigkeiten wenn ich mein LT steigern muss. Ich hab jetzt versucht von 137,5µ auf 150 µ hochzugehen, aber ich musste nur noch brechen vor lauder Schwindel und Übelkeit.
    LG Marion

  7. #7
    Auf eigenen Wunsch deaktiviert
    Registriert seit
    05.01.09
    Ort
    zuuuuu Hause:-)
    Beiträge
    5.367

    Standard AW: Progesteroncreme Nebenwirkungen

    Zitat Zitat von marionn_18 Beitrag anzeigen
    Naja also ich hab mit Fr. Buchner telefoniert, die war dann nicht gerade begeistert und meinte nur, das Sie mir das ja auch nicht geraten hätte
    Und es ja ganz klar sei, wenn ich LT nehme, das ich dann kein Progesteron bräuchte

    LG Marion
    Ja ist das denn echt so?????

  8. #8
    Auf eigenen Wunsch deaktiviert
    Registriert seit
    05.01.09
    Ort
    zuuuuu Hause:-)
    Beiträge
    5.367

    Standard AW: Progesteroncreme Nebenwirkungen

    Schubs!!!!

  9. #9
    Benutzer mit vielen Beiträgen Avatar von lilie33
    Registriert seit
    11.04.09
    Ort
    Ludwigsburg, Baden Württemberg
    Beiträge
    3.358

    Standard AW: Progesteroncreme Nebenwirkungen

    Zitat Zitat von marionn_18 Beitrag anzeigen
    Naja also ich hab mit Fr. Buchner telefoniert, die war dann nicht gerade begeistert und meinte nur, das Sie mir das ja auch nicht geraten hätte
    Und es ja ganz klar sei, wenn ich LT nehme, das ich dann kein Progesteron bräuchte
    Also ich kenn mich jetzt überhaupt nicht mehr aus und hab es dann auch wirklich sein lassen. Jetzt hab ich die teuere Creme zu hause und nehmen kann ich sie nicht, obwohl es mir ja trotzdem weiterhin schlecht geht.
    Ich hab aber auch immer so extreme Schwierigkeiten wenn ich mein LT steigern muss. Ich hab jetzt versucht von 137,5µ auf 150 µ hochzugehen, aber ich musste nur noch brechen vor lauder Schwindel und Übelkeit.
    LG Marion
    Wer einen nachgewiesenen Mangel hat, da ist es sinnvoll Progesteron Creme 3% zu schmieren.
    Mangel kann sehr viele Symptome verursachen, vor allem aber auch das PMS.
    Und es kann zu einer Östrogen Dominanz führen, wenn Progesteron zu niedrig ist.

    Wenn man es gleich gut veträgt wird empfohlen die ersten Zyklen im Monat 50mg von der Creme zu verbrauchen.
    Nach 3-4 Monaten wenn der Spiegel am 21. Tag angehoben ist dann sollte man etwas Reduzieren.
    So das eine Creme Dose die 100 mg enthält 3 Zyklen reicht.

    Ich weiss nicht wieso die Fr. Dr. B. dir sowas erzählt hat, aber das ist so nicht richtig.

    Einzig was sein kann ist das Progesteron die SD Werte puscht. Deshalb auch nicht zuviel schmieren.

    LG
    Lilie.

    PS. Wenn du eine 12,5 er Steigerung nicht veträgst dann steigere nur noch um 6,25 µg. Mache ich genauso, bekommt mir dann viel besser.
    Geändert von lilie33 (25.05.10 um 19:41 Uhr)

  10. #10
    Auf eigenen Wunsch deaktiviert
    Registriert seit
    05.01.09
    Ort
    zuuuuu Hause:-)
    Beiträge
    5.367

    Standard AW: Progesteroncreme Nebenwirkungen

    @Lilie
    ich bin auch sehr erstaunt über diese Aussage. Wie kann das sein?
    Ich weiß und verstehe echt bald gar nichts mehr!

    Mir ist es heute wieder ganz einfach nur ätzend --> PMS! Ich fühle mich fett, hässlich, rund, aufgedunsen, kotz würg heul

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •