Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 13

Thema: Zyklus bei Pilleneinnahme?

  1. #1
    Benutzer
    Registriert seit
    11.07.07
    Ort
    Stuttgart
    Beiträge
    208

    Standard Zyklus bei Pilleneinnahme?

    Hallo,

    wie lange ist der Zyklus bei Pilleneinnahme?
    21 oder 28 Tage?

    Grüsse

  2. #2
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    10.10.08
    Ort
    Heidelberger Raum
    Beiträge
    3.175

    Frage AW: Zyklus bei Pilleneinnahme?

    Ich würde sagen 21 Tage plus die Tage die du noch brauchst bis zum 1. Tag
    deiner Regel. Bei mir war das früher so 21 Tage Einnahme der Pille und dann
    3 Tage später kam bei mir die Regel also 24 Tage würde ich sagen.

  3. #3
    Benutzer
    Registriert seit
    11.07.07
    Ort
    Stuttgart
    Beiträge
    208

    Standard AW: Zyklus bei Pilleneinnahme?

    hm...ok...
    also man zählt die 7 Tage Pause nicht dazu?

    wenn man das liest sind es doch 28 Tage oder??

    "Normale Zyklusdauer
    Die durchschnittliche Länge Ihrer Periode. Also der Zeitraum vom ersten Tag der Regelblutung bis zum nächsten ersten Tag der Regelblutung"

  4. #4
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    05.03.06
    Beiträge
    8.556

    Standard AW: Zyklus bei Pilleneinnahme?

    du solltest innerhalb der 7 tage in denen du pausierst deine regel kriegen. ich weis nicht mal ob es wirklich ein zyklus ist (da habe ich dieSanfte" nämlich anders verstanden). die pille gaukelt dem körper ja eine SS vor und die pause die du immer machst ist keine normale blutung sondern eine entzugsblutung.

    du nimmst also 21 tage deine pille in den drauf folgenden 7 tagen solltest du deine regel kriegen sodass dein zyklus zwischen 21 (der 22 tag wenn eine blutung käme wäre ein neuer zyklus) und 27 (der 28 tag wäre auch ein neuer zyklus wenn du da deine blutung kriegst) lang ist.

    sagen wir du nimmst 21 tage die pille, 4 tage später blutest du dann war dein zyklus 24 tage lang denn der 4te tag gilt als neuer zyklus da du da blutest.

    verstehst wie ich es meine?

    gruß

  5. #5
    Benutzer mit vielen Beiträgen Avatar von Geraldine
    Registriert seit
    13.06.07
    Ort
    Zuhause * *
    Beiträge
    2.174

    Standard AW: Zyklus bei Pilleneinnahme?

    hallöchen

    also ich nehme immer 21 Tag meine Pille,dann setz ich sie ab und bekomme meine Periode.

    21Tage Pille, 7Tage Periode.

    Am 7.Tag fange ich dann wieder mit meiner Pille an,egal ob ich meine Periode noch habe oder nicht.

    Liebe Grüße
    Georgina

  6. #6
    Benutzer mit vielen Beiträgen Avatar von dieSanfte
    Registriert seit
    05.04.07
    Beiträge
    3.309

    Standard AW: Zyklus bei Pilleneinnahme?

    Zitat Zitat von zimtstern Beitrag anzeigen
    "Normale Zyklusdauer
    Die durchschnittliche Länge Ihrer Periode. Also der Zeitraum vom ersten Tag der Regelblutung bis zum nächsten ersten Tag der Regelblutung"
    Damit ist aber der normale Zyklus der Frau gemeint. Unter der Pille hat man keinen Zyklus mehr, genauso keine richtige Periodenblutung. Unter der Pille ist das nur ein künstlich gesteuerter Zyklus und man bekommt einfach nur eine Entzugsblutung (durch die Pillenpause). Und der Zyklus unter der Pille ist logischerweise immer gleich lang - egal ob die Entzugsblutung schon vor der Pillenpause anfängt oder man mit Einnahme des neuen Pillenblisters noch längere Blutungen hat.

  7. #7
    Benutzer
    Registriert seit
    11.07.07
    Ort
    Stuttgart
    Beiträge
    208

    Standard AW: Zyklus bei Pilleneinnahme?

    Hallo,

    also ist bei Pilleneinnahme der Zyklus so wie von Sabrina23 beschrieben?
    Trotz Pilleneinnahme habe ich doch fruchtbare und weniger fruchtbare Tage...
    wie kann ich die denn berechnen?

    Grüsse

  8. #8
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    18.07.05
    Ort
    Wiesbaden, Hessen
    Beiträge
    1.292

    Standard AW: Zyklus bei Pilleneinnahme?

    Zur Definition des Wortes Zyklus: Ein Zyklus ist ein Kreislauf, etwas, das wiederkehrt. Es ist unhabhängig von irgendeinem Thema.

    Es gibt den natürlichen weiblichen Hormon-Zyklus, der mit dem 1. Tag der Menstruation beginnt, über den Aufbau der Schleimhaut und das Reifen des Eies zum Eisprung führt, um danach, wenn sich kein befruchtetes Ei eingenistet hat, wieder zur Mens zurück zu kommen. Im Idealfall sind das 28 Tage. Aber mein Frauenarzt meinte von 3-5 Wochen ist alles "normal"

    Es gibt aber auch einen Pillenzyklus vom 1. Tag der Pilleneinnahme bis zum Tag vor dem nächsten 1. Tag des Pillenblisters: 21 Tage Pille + 7 Tage Pillenpause = 28 Tage. Es soll auch Pillen geben, die man durchgängig nimmt und Pillen geben, die an den unterschiedlichen Tagen verschiedene Hormonzusammensetzungen haben. Da gibt es dann 28 Pillen für einen Zyklus.

    Man könnte natürlich auch hier vom 1. Tag der Abbruchblutung bis zum nächsten 1. Tag der Abbruchblutung zählen. Das sind auch 28 Tage. Nur beim aller ersten Blister sind es weniger als 28 Tage, weil man beim ersten mal mit der ersten Pille am 1. Menstag beginnt, dann 21 Tage Pille und je nachdem, wie der Körper so gepolt ist, am 3. -5. Tag die Abbruchblutung einsetzt. Also 21 + 3 oder +4 oder+5 Tage = 24, 25 oder 26 Tage. Das gilt aber nur für den ersten Pillenzyklus nach einem normalen, vom Körper gesteuerten Zyklus. Bei jedem weiteren Pillenzyklus ist dieser 28 Tage lang (es verschiebt sich natürlich auch mal um einen Tag vor oder zurück) - fremdgesteuert duch 21 Tage Pille und 7 Tage Pause = 28 Tage Pillenzyklus.

    Gruß
    Lise

  9. #9
    Benutzer mit vielen Beiträgen Avatar von dieSanfte
    Registriert seit
    05.04.07
    Beiträge
    3.309

    Standard AW: Zyklus bei Pilleneinnahme?

    Zitat Zitat von zimtstern Beitrag anzeigen
    Trotz Pilleneinnahme habe ich doch fruchtbare und weniger fruchtbare Tage...
    wie kann ich die denn berechnen?
    Wenn man unter der Pille fruchtbare Tage hätte, dann wäre die Pille nicht sicher und man könnte schwanger werden (denn dann müsste man im Zyklus immer eine zeitlang zusätzlich noch verhüten). Das ist aber nicht der Fall.
    Mit der Pille hat man in keinster Weise einen Eisprung oder gar fruchtbare Tage! Man ist durchgängig unfruchtbar und das ist auch der Sinn der Verhütung.

    Das steht in jeder Packungsbeilage und das lege ich jedem ans Herz, die genau zu lesen. Wer die Funktionsweise der Pille nicht genau kennt, der kann auch nicht sicher verhüten (weil er im Fall eines Vergessens, Einnahme eines Medikaments etc. nicht weiß, was er dann konkret machen muss, um den Schutz aufrecht zu erhalten).

    Es soll auch Pillen geben, die man durchgängig nimmt und Pillen geben, die an den unterschiedlichen Tagen verschiedene Hormonzusammensetzungen haben.
    Man kann mit jeder Mikropille einen Langzeitzyklus machen (also mehrere Blister durchgängig hintereinander nehmen, ohne Pause).

  10. #10
    Benutzer
    Registriert seit
    11.07.07
    Ort
    Stuttgart
    Beiträge
    208

    Standard AW: Zyklus bei Pilleneinnahme?

    @ Lise
    Ich dachte eigentl. auch 28 Tage aber bin mir da gar nicht mehr so sicher.
    Auf manchen Seiten im Internet steht was von 21 Tagen und auf anderen wiederrum das der Zyklus 28 Tage sei.
    Und die Erklärung von Sabrina23 klingt für mich auch irgendwie logisch und könnte sein. Ich muss diesbezüglich mal meine Frauenärztin noch einmal fragen.

    @ dieSanfte

    okay....aber es gibt doch auch bei der Pilleneinnahme Tage die kritischer sind wie andere...z.B. wenn man Durchfall hatte oder Erbrechen musste.
    Wann sind diese Tage?

    Grüsse

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •