Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Kiefergelenkentzündung

  1. #1
    Benutzer
    Registriert seit
    10.07.08
    Ort
    Moers
    Beiträge
    152

    Standard Kiefergelenkentzündung

    Hallo Zusammen,

    ich habe in den letzten 2 Wochen 2 Mal eine Kieferentzündung genau im Kiefergelenk. Erst auf der einen Seite, jetzt auf der anderen.


    Hat jemand von Euch ein solches Phänomen bei sich beobachtet?

    Ich komme mir jedes Mal blöd vor, wenn ich zum HNO laufe und sage ich habe Ohrenschmerzen und dann ist es der Kiefer!

    Die Tablette, die ich bekommen habe, habe ich beim letzten Mal nicht genommen. Zu Rotlicht lasse ich mich ja noch überreden, aber wenn das jetzt im Wechsel regelmäßig so weitergeht, habe ich da ehrlich gesagt keine Lust drauf! Die Schmerzen sind nicht grade angenehm und die werden auch immer schlimmer!


    Vielleicht weiß von Euch jemand, wie es dazu kommt und ob Hashi, was damit zu tun haben kann.

  2. #2
    Benutzer
    Registriert seit
    30.07.07
    Ort
    je nachdem...im Moment Leipzig...aber im Herzen "Harzer"
    Beiträge
    131

    Standard AW: Kiefergelenkentzündung

    guten morgen...
    ich weiß m - aus leidvoller eigener erfahrung - das schmerzen in den kiefergelenken zb. auch bei einer borreliose auftreten können, typischerweise dann auch mit eben jenem "seitenwechsel" der symptome.
    vielleicht ist es angeraten mal dahingehend testen zu lassen?
    viel glück dir!
    grüße andy

  3. #3
    Benutzer Avatar von Wanessa
    Registriert seit
    09.04.08
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    248

    Standard AW: Kiefergelenkentzündung

    Hallo,

    das hab ich schon des öfteren gehabt, bin dann zum Zahnarzt, der hat gemeint, ich würde mit den Zähnen knirschen.

    Er hat mir eine Knirscherschiene gemacht, und seit dem ist es besser.
    Wenn ich sie allerdings nicht rein tu, dann kommt es wieder.

    Ist eine lästige angelegenheit, denn das Essen wird dann schwierig, oder?

    Wünsche Dir gute Besserung!

    Wanessa

  4. #4
    Benutzer
    Registriert seit
    10.07.08
    Ort
    Moers
    Beiträge
    152

    Standard AW: Kiefergelenkentzündung

    Vielen Dank für die Antworten:

    Wie kommt man denn an eine Borreliose? Kenne das nur von Zeckenbissen! Und sowas hatte ich noch nie! Teste ich das beim Hausarzt oder kann ich das bei einer BE direkt mitmachen lassen?

    Mit der Beißschiene hat mir der HNO gestern auch gesagt. Und das hilft wirklich? Dachte damit behebt man nur Schäden an den Zähnen. Kann man damit denn überhaupt schlafen?


    LG
    Diana

  5. #5
    Benutzer Avatar von Wanessa
    Registriert seit
    09.04.08
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    248

    Standard AW: Kiefergelenkentzündung

    Borreliose kann man nur durch einen Zeckenbiß bekommen, und wenn Du nie einen hattest, dann kann es das auch nicht sein. Außer Du hast den Zecken nicht bemerkt, was ich mir nicht vorstellen kann, denn das juckt ganz schön.

    Die Schiene hilft wirklich, aber man muß sich erst daran gewöhnen. In der Nacht hab ich sie anfangs blos eine Stunde, dann zwei Stunden usw. reingetan, bis ich mich daran gewöhnt hatte.

    LG Wanessa

  6. #6
    Benutzer
    Registriert seit
    10.07.08
    Ort
    Moers
    Beiträge
    152

    Standard AW: Kiefergelenkentzündung

    Ich lasse das einfach mal abklären. Kann mich wirklich nicht an eine Zecke erinnern. Im Wald oder so habe ich auch immer was Langes an, damit sowas nicht passiert!

    Werde dann wohl einen Kiederorthopäden aufsuchen. Da war ich zwar vor 1,5 Jahren schonmal und er sagte es sei alles ok, aber vielleicht hat sich das auch geändert.

    Ich hoffe nur, wenn es vom Stress kommen sollte, dass der sich dann nicht wieder anders bemerkbar macht, sobald die Schiene drin ist! Die Ursache ist mit der Schiene ja auch nict behoben, falls das Gelenk ok ist, oder?

    LG
    Diana

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •