Seite 13 von 13 ErsteErste ... 310111213
Ergebnis 121 bis 121 von 121

Thema: Teilnehmer für Studie gesucht zum Thema "Zusammenhang von Depressionen und Hashimoto

  1. #121
    Benutzer mit vielen Beiträgen Avatar von N'olino
    Registriert seit
    08.10.08
    Beiträge
    4.190

    Standard AW: Teilnehmer für Studie gesucht zum Thema "Zusammenhang von Depressionen und Hashim

    Zitat Zitat von Fragezeichen1 Beitrag anzeigen
    Weiß zufällig jemand, ob die damalige Studie zu diesem Thema, durchgeführt von der Uni Erlangen, im Sande verlief oder gibt es da Ergebnisse, Auswertungen oder hat gar einer der damaligen Studenten eine Doktorarbeit dazu verfasst??? Habe das damals nicht mehr weiter verfolgt...LG

    @ N'olino der Link da oben drüber ist aber nicht die Erlanger Studie, oder???????
    ... http://www.prophylaxe-transparenz.de..._symptome.html

    Hashimoto Thyreoiditis und Depressionen - eine Studie an der Uni-Klinik Erlangen:

    => http://www.schilddruesenguide.de/novoseltseva.html - Anm.: Studienleiter ist jetzt PD Dr. Harsch - Kontakt wie bisher über die angegebene Mailadresse!

    Ergebnisse:

    => http://www.opus.ub.uni-erlangen.de/o...xte/2010/1895/ - Untersuchung möglicher Zusammenhänge zwischen Hashimoto-Thyreoiditis, psychischen Störungen und genetischen Varianten des Katecholamin-, Serotonin- und Folat- bzw. Homozystein-Stoffwechsels

    ...In der psychometrischen Testung konnte der Zusammenhang zwischen Hashimoto-Thyreoiditis und Depression bzw. Angstsymptomatik bestätigt werden. Bei Patienten mit länger vorbestehender Diagnose scheint die Symptomatik besonders ausgeprägt zu sein..(...)..Insgesamt scheinen besonders die Genpolymorphismen des Folat-/Homocysteinsystems eine Rolle bei Hashimoto, Depression und Angststörungen zu spielen.

    => http://www.opus.ub.uni-erlangen.de/o...xte/2010/1678/ - Untersuchung möglicher Zusammenhänge zwischen Hashimoto-Thyreoiditis, psychischen Störungen und genetischen Varianten des Adenosinsystems

    ...Praktische Schlussfolgerungen: Bei Hashimoto-Thyreoiditis-Patienten könnte der Genpolymorphismus A1AR_716G/G mit der Pathogenese psychiatrischer Erkrankungen vergesellschaftet sein.

    Hintergründe und Hypothesen zur Studie:

    => http://kit-online.org/acc/Boensch-SDundDepression.pdf - Hashimoto-Autoimmunthyreopathie und Depression

    => http://www.biomedcentral.com/1471-244X/4/25 - The link between thyroid autoimmunity (antithyroid peroxidase autoantibodies) with anxiety and mood disorders in the community: a field of interest for public health in the future

    => http://www.pubmedcentral.nih.gov/art...?artid=1308833 - A case control study on psychiatric disorders in Hashimoto disease and euthyroid goitre: not only depressive but also anxiety disorders are associated with thyroid autoimmunity...
    Letzter Akt:

    http://opus4.kobv.de/opus4-fau/front...dex/docId/3284 - Untersuchungen zur Entwicklung von Depression und Angststörungen bei Hashimoto-Thyreoiditis

    Dr. B... entschwand leider nach NRW, dann SHS und ist jetzt wieder in BY - daher kann man von einem nicht so glücklichen Verlauf (.... am Ende => immerhin 3 Diss.) sprechen. Leider wurde der mir zugesagte Abgleich mit dem Jodstatus nicht vollzogen - es gab wohl Widerstände.

    N'olin
    Geändert von N'olino (23.11.13 um 09:10 Uhr)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •