Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 18

Thema: Bitte um Hilfe !!

  1. #1
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    13.04.06
    Ort
    Nackenheim
    Beiträge
    8

    Unglücklich Bitte um Hilfe !!

    Hallo ihr Lieben,
    Ich hab seit Jahren Hashi und auch schon einen ziemlichen Leidensweg hinter mir.Ich hoffe das ich in diesem Forum Menschen kennenlerne die mich verstehen und mir einige Tipps geben können wie ich meine Lebensqualität verbessern kann.Ich bin 34 Jahre alt und arbeite als Zahnmedizinische Fachangestellte in einer großen Praxis-was mit Hashi nicht immer einfach ist. Es wär schön wenn mir jemand sagen könnte ob es normal ist das trotz normalen Hormonwerten (zur Zeit nehme ich Euthyrox 87,5mein Arzt sagt die Werte sind gut-Wiedervorstellung in einem Jahr) habe ich Druck oder Kloßgefühl im Hals und Herzstolpern.Mach ich was falsch? Ist das Herzstolpern gefährlich oder nur funktionell ? Vielen Dank im vorraus für eine Antwort

    Liebe Grüße
    Belle

  2. #2
    Benutzer mit vielen Beiträgen Avatar von stängli
    Registriert seit
    31.01.06
    Ort
    LK Görlitz
    Beiträge
    7.632

    Standard

    Hallo belle,

    erstmal herzlich willkommen! Bitte sei so lieb und stell deine aktuellen Blutwerte in dein Profil, damit ist es leichter was zu sagen. Bitte Referenzwerte und Maßeinheiten dazu. Mir geht es ähnlich wie dir, meine Blutwerte bewegen sich im Normbereich und somit sieht mein HA keine Veranlassung an meiner Einstellung was zu ändern. Deshalb hab ich mir jetzt auch nen Termin bei einem Endokrinologen gemacht, muß man halt lange drauf warten. Ich hoffe mal, dass ich ein kompetentes Exemplar erwischt hab.

    LG Ina

  3. #3
    Benutzer mit vielen Beiträgen Avatar von Ingma
    Registriert seit
    25.04.05
    Beiträge
    10.717

    Standard

    Hallo Belle,

    schön, dass Du hergefunden hast! Zum Ersteinstieg und zur Orientierung:
    --> schnelle Übersicht: http://de.wikipedia.org/wiki/Hashimoto-Thyreoiditis
    --> etwas tieferer Einstieg: http://www.hashimotothyreoiditis.de/
    --> alles zum Thema SD, von uns zusammengetragen (auch viele Details, die Du im Moment vermutlich gar nicht brauchst):http://www.ht-mb.de/forum/showthread.php?t=1035651

    Eins läßt sich aber schon mit Sicherheit sagen: wenn ein Arzt behauptet, dass die Werte gut sind (weil innerhalb des Referenzbereichs) und es Dir damit gefälligst gut zu gehen habe, dann kriegen wir hier das gemeinschaftliche Synchronkichern! Du könntest etwas falsch machen, wenn Du seiner Einschätzung zu sehr vertraust (behaupte ich mal).

    Wir können Dir am besten helfen, wenn Du mal Deine Werte (einschließlich referenzwerten) und Deinen Befund hier reinstellst (lass Dir alles von Deinem Arzt aushändigen - es steht Dir - gegen Kopiergebühr - zu!).

    lg Ingma


    PS: Wenn Du durch das Forum browst, bitte nicht erschrecken: nicht vergessen, hier sind meist nur diejenigen Leute zugange, die Probleme haben. Diejenigen, denen es gutgeht, haben keine Veranlassung, sich in Foren "rumzutreiben"...und das sind die allermeisten.

  4. #4
    Benutzer Avatar von franziska
    Registriert seit
    23.04.05
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    146

    Standard

    Hallo Belle

    Ich selber habe MB. Ich empfehle dir aber, immer eine Kopie der Blutwerte (TSH,ft3 undft4) von deinem Arzt zu verlangen.Du hast nähmlich das Recht dazu, mache ich auch immer so. Dann kannst du sie hier im Forum reinstellen. Die Werteexperten werden sich dann dazu äussern.
    L.G. Franziska

  5. #5
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    13.04.06
    Ort
    Nackenheim
    Beiträge
    8

    Unglücklich Meine Laborwerte,bitte mal reinschaun

    Hallo Ihr Lieben,
    vielen dank für Eure Antworten.Hier meine Laborwerte vom 03.04.2006.
    TSH basal 1.81
    Thyroxin,freies (FT4) 1.3

    Trijodthyroxin,freies (FT3) 2.8
    Mikrosomale Schilddrüsen-Ak 268+
    Thyreoglobulin-Ak <25

    Ich nehme zur Zeit Euthyrox 87,5 und 200 mg Selen ,Zink und Magnesium.
    Ich fühle mich trotz der Werte nicht wohl habe Herzstolpern einen Kloß und Druck im Hals, Schwindel Nackenschmerzen bin müde und frier immer.Gott sei Dank habe ich einen tollen Mann der mich sehr unterstützt und mir hilft sonst wär ich echt schon verzweifelt. Es wär echt nett wenn mir jemand einen Rat geben könnte was ich tun kann.
    Vielen Dank und liebe Grüße
    Belle

  6. #6
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    06.02.06
    Beiträge
    660

    Standard

    Hallo Belle,

    kannst Du bitte noch die Normwerte dazuschreiben, da diese je nach Labor variieren...

    LG Stinie

  7. #7
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    07.06.05
    Ort
    Südhessen
    Beiträge
    3.670

    Standard

    Hi Belle,

    dein TSH-Wert ist leider viel zu hoch. Er soll bei Hashi nicht über 1,0 gehen.
    Ich würde meine Dosis erhöhen. Wenn du 25-er Tabletten hast, würde ich erst einmal um 6,25 erhöhen, drei Wochen warten und evtl. Veränderungen beobachten. Dann zur Wertekontrolle und je nach dem, evtl. noch einmal um 6,25 erhöhen.

    lg guycha

  8. #8
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    13.04.06
    Ort
    Nackenheim
    Beiträge
    8

    Lächeln Sorry-hier die Normwerte

    Hallo nochmal,
    Ihr müßt bitte entschuldigen bin noch neu
    Hier nochmal die Werte mit Normwerten:

    Ergebnis Einheit Referenzbereich

    TSH basal 1.81 µU/ml 0.30-4.50
    Thyroxin freies FT4 1.3 ng/dl 0.8-1.7

    Trijodthyronin freies FT3 2.8 pg/ml 2.0-4.2
    Mikrosomale Schilddr.Ak 268+ U/ml bis 60
    Thyreoglobulin-Ak <25 U/ml bis 60

    Selen 78 µg/l 43-143

    Diesen Nasenspraytest habe ich diesesmal nicht bekommen mein Arzt meinte ist nicht nötig.Meine Schilddrüse hat ein Volumen von 4ml ich nehme zur Zeit
    Euthyrox 87,5.
    Vielen Dank an Euch für Eure Mühe und Antworten
    Liebe Grüße Belle

  9. #9
    Benutzer
    Registriert seit
    05.06.05
    Beiträge
    135

    Standard

    Zitat Zitat von Belle
    Hallo Ihr Lieben,
    vielen dank für Eure Antworten.Hier meine Laborwerte vom 03.04.2006.
    TSH basal 1.81 ist zu hoch sollte zwischen 0,5 u. 1 sein
    Thyroxin,freies (FT4) 1.3

    Trijodthyroxin,freies (FT3) 2.8 ist nicht ganz so doll, könnte auch höher sein!


    Mikrosomale Schilddrüsen-Ak 268+
    Thyreoglobulin-Ak <25

    Ich nehme zur Zeit Euthyrox 87,5 und 200 mg Selen ,Zink und Magnesium.
    Ich fühle mich trotz der Werte nicht wohl habe Herzstolpern einen Kloß und Druck im Hals, Schwindel Nackenschmerzen bin müde und frier immer.Gott sei Dank habe ich einen tollen Mann der mich sehr unterstützt und mir hilft sonst wär ich echt schon verzweifelt. Es wär echt nett wenn mir jemand einen Rat geben könnte was ich tun kann.
    Vielen Dank und liebe Grüße
    Belle
    hallo Belle, sehr wahrscheinlich sind das nicht deine Wohlfühlwerte! Du hast noch viel Platz nach oben um zuerhöhen. Ich hatte auch Herzstolpern noch vor 2 Wochen und mein Arzt hat ein Langzeit EKG gemacht war aber alles o.k.Habe jetzt einfach meine Dosis erhöht und siehe da das Herzstolpern ist weg. Bitte erhöhe nur in kleinen Schritten. Ich mach das auch nur weil ich mich schon mal in die ÜF gebracht habe seitdem erhöhe ich nur in 6,25 Schritten mit 10-14 Tagen Pause bis zur nächsten Erhöhung. Vielleicht kommst du dann in kleinen Schritten zu deiner Wohlfühldosis und du mußt ganz viel Geduld haben, die hatte ich früher nicht da war es mit der ÜF passiert und das war wirklich nicht angenehm. Wünsch dir noch einen schönen Abend. LG Henrika!

  10. #10
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    13.04.06
    Ort
    Nackenheim
    Beiträge
    8

    Standard Lieben Dank an alle

    Ich Danke Euch allen für EURE Antworten und Euren zuspruch das tut echt gut zu wissen mann ist nicht alleine.Werde meine Dosis auf alle Fälle langsam erhöhen.

    Habt noch einen schönen Abend
    Liebe Grüße
    Belle

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •