Home

Willkommen auf den Seiten der autoimmunen Schilddrüsenerkrankungen

Was ist eine autoimmune Schilddrüsenerkrankung (bzw. eine "Autoimmunthyreopathie")?

 

Dies ist der Oberbegriff, der die Krankheiten Hashimoto Thyreoiditis und Morbus Basedow zusammenfasst. Übergänge zwischen beiden Krankheiten sind möglich, aber sie sind selten. Über zehn Prozent der Bevölkerung erkranken im Laufe ihres Lebens an einer autoimmunen Schilddrüsenerkrankung. Der Krankheitsverlauf ist individuell unterschiedlich, neben zahlreichen milden Verlaufsformen kommen auch schwere Verläufe vor.

 

Was ist eine Hashimoto Thyreoiditis?

 

Die Hashimoto Thyreoiditis ist eine autoimmun verursachte Unterfunktion der Schilddrüse. Sie wird auch als "chronisch lymphozytäre Thyreoiditis" oder "autoimmune Thyreoiditis" oder "Autoimmunthyreoiditis" bezeichnet. Wesentliches Merkmal ist, dass die Schilddrüse nicht mehr ausreichend Hormone herstellen kann.
Typische Symptome können Müdigkeit, Gewichtszunahme, Herzstolpern, traurige Stimmung und Kälteempfindlichkeit sein. Zahlreiche weitere Symptome sind möglich.
Die Schilddrüse kann verkleinert oder vergrößert sein. Das Diskussionsforum für Hashimoto Thyreoiditis steht Betroffenen für Fragen und Meinungsaustausch zur Verfügung.
Die Seiten zur Hashimoto Thyreoiditis stellen Informationen zu Ursachen, Symptomen, Therapie usw. zusammen.

 

Was ist Morbus Basedow?

Der Morbus Basedow bezeichnet die autoimmune Überfunktion der Schilddrüse. Er wird auch als "Graves' Disease" bezeichnet. Wesentliches Merkmal ist, dass die Schilddrüse ungebremst zuviel Hormone herstellt.
Häufig sind bei dieser Erkrankung auch die Augen mitbetroffen, die in einigen Fällen hervortreten können. Typische weitere Symptome sind Unruhe, Haarausfall, Schwitzen, Gewichtsabnahme und Herzrasen. Zahlreiche andere Symptome sind möglich. Die Schilddrüse ist meist vergrößert.

Das Diskussionsforum für Morbus Basedow steht Betroffenen für Fragen und Meinungsaustausch zur Verfügung.
Die Seiten zum Morbus Basedow stellen Informationen zu Ursachen, Symptomen, Therapie usw. zusammen.
Aktualisiert ( Montag, 02. Januar 2012 )
 

Über diese Seiten

Die medizinischen Informationen unter www.hashimotothyreoiditis.de und unter www.morbusbasedow.de wurden von Dr. L. Brakebusch und Prof. Dr. A. E. Heufelder erstellt. Weitere Informationen zu den Autoren finden Sie im Impressum.

Im Diskussionsforum geben im wesentlichen Laien - teilweise mit großer Erfahrung - Ratschläge. Probieren Sie es aus: Registrieren Sie sich, lesen Sie die vorhandenen Informationen, stellen Sie Ihre Frage.
 
Weder die Informationsseiten noch das Forum können den Besuch beim Arzt ersetzen.
Aktualisiert ( Donnerstag, 11. Juni 2009 )
 


Template erstellt von 2st-online.de